5. Oktober 2019

It’s Tea Time!

Very British: In den Cameron Highlands kann man nicht nur eine gute Tasse Tee genießen, sondern auch erfrischende Bergluft schnuppern

*Sponsored Post*

Es geht weiter: Nach einer langen Busfahrt über Highways biegen wir ab. Die Straßen werden kurviger, schmaler und es geht bergauf. Wir haben die Cameron Highlands erreicht!

Im Strawberry Park Resort angekommen, beziehen wir unser Zimmer – und sind super happy: Viiiiel Platz, ein großes, modernes Bad und die Aussicht über sanft mäandernde Regenwald- und Hügellandschaft sind einfach toll. Müde von der Fahrt fallen wir in’s hauseigene Restaurant ein und sind überrascht: Viel westliche Küche und eine tolle Weinkarte lassen sofort Urlaubsfeeling aufkommen.

Auch bei geschlossener Tür ist der Blick toll!

Am nächsten Tag gurken wir in einem Kleinbus umher. In den Teeplantagen von Boh machen wir Halt und besichtigen nicht nur die terrassenartig angelegten Teefelder, sondern auch die Teefabrik: Vom Ernteprozess über die Fermentierung bis hin zum fertigen Teebeutel wird der Prozess erläutert und wir dürfen den Maschinenraum besichtigen.

Hinterher gibt es eine Tasse Tee auf dem malerischen Terrassentraum des Teeladens. Danach geht es auch schon wieder weiter: Unser Tour Operator hat uns im Hotel Mutiara Taman Negara eingebucht. Mitten im Regenwald! Noch schnell die Teevorräte aufgefüllt und weiter geht’s: Abenteuer, wir kommen…

*Was ist ein gesposerter Post?
Das bedeutet, das ich Hotelzimmer kostenlos oder teilweise kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt bekomme. Meine Texte werden nicht von meinen Kooperationspartnern vorgegeben oder redigiert. Ich bin vollkommen frei, was ich schreibe und gebe immer meine ungeschminkte und offene Meinung wieder.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.