4. September 2019

Cardio Kicks, Teil 2: Mehr Power für unterwegs

Auch unterwegs fit zu bleiben ist nicht immer leicht. Aber mit diesen Moves klappt das! Und noch mehr davon gibt’s hier…

Noch mehr Tipps und Tricks für dein Cardio-Programm gefällig? Bitte sehr, heute widmen wir uns ganz kurz und knapp deiner Ernährung: Ich halte nichts von Low Carb und schon gar nicht von High Protein. Das ist eine reine persönliche Erfahrungssache und ich würde dich bitten, ein paar Dinge im Diät-Hype zu hinterfragen: Welche Energiequelle braucht dein Gehirn, um rund zu laufen? Wann geht es dir beim Abnehmen und Figurformen gut? Ich bin sicher, dass in keiner Antwort Kohlenhydrate fehlen werden. Wichtig ist nur, diese begrenzt und sinnvoll zu futtern: Obst, Salat bietet sich vormittags und mittags an, Gemüse mittags und nachmittags. Abends (schaut mal bei F.X. Mayr nach!) finde ich „glatte“ Kohlenhydrate super, allerdings nicht zu viel davon: Ein, zwei Knäckebrote mit wasauchimmer drauf bspw. und vor allem VIEL stilles Wasser trinken. Guten Appetit…

Kniebeuge

  • Aufrecht stehen
  • Hände aneinander
  • Bauch und Rücken leicht anspannen
  • Füße hüftbreit öffnen
  • Knie tief beugen
  • Oberkörper leicht nach vorn
  • Po nach hinten und unten absenken, so weit es ohne Anheben der Fersen geht
  • 3 Minuten in zügigem Tempo, 3 Sets

Beinlift

  • Rechten Fuß auf einen Stuhl setzen
  • Oberkörper aufrecht
  • Linken Fuß weit nach hinten setzen, Ferse heben, Knie beugen
  • Gewicht nach rechts, Bein strecken
  • Linkes Knie gebeugt bis auf Hüfthöhe anheben
  • 6 Mal je Seite, 3 Sets

Shuffle

  • Pappteller unter die Füße legen
  • Liegestützposition: Bauch und Rücken fest, Handgelenke unter die Schultern setzen
  • Rechten Fuß auf dem Pappteller nach vorn ziehen, dann wieder nach hinten schieben
  • 3 Minuten im schnellen Wechsel, 3 Sets

Bauchwippe

  • Rückenlage, Handtuch zwischen die Füße klemmen
  • Arme über dem Kopf ausstrecken
  • Bauch fest anspannen, Beine und Arme heben und mit den Händen das Handtuch greifen
  • Beine und Arme wieder senken, Übung ohne Pause reverse ausführen
  • 6 Mal, 3 Sets

Stretching

  • Weite Grätsche
  • Rechtes Knie beugen, linkes Bein strecken
  • Linke Hand zum Boden, rechte auf den Oberschenkel
  • 30 Sekunden je Seite halten
  • Großen Ausfallschritt mit rechts, linkes Bein strecken
  • Linke Hand zum Boden, Hüfte tief
  • 30 Sekunden je Seite halten
  • Aufrecht sitzen, linken Fuß zum rechten Innenschenkel
  • Mit geradem Oberkörper nach vorn beugen, den rechten Fuß greifen
  • Je Seite 30 Sekunden halten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.